BWV 498 - Selig! Wer an Jesum denkt

– Jan Sebastian Bach

Dostępne wersje: Treść w języku oryginału.
Tagi
Dostępne nagrania:

Treść w języku oryginału.

BWV 498

Selig! Wer an Jesum denkt

Waiting...

1.

Selig! Wer an Jesum denkt,
der für uns am Kreuz gestorben,
der das Leben uns geschenkt,
der uns seine Gnad erworben.
Ach! ihr Menschen, denket dran,
ach! gedenket,
was Gott hat für euch getan.

Waiting...

2.

O wie groß ist seine Huld!
O wie hat er uns begnadet!
Dass sein liebstes Kind die Schuld
Unsrer Sünden auch sich ladet.
Ach! ihr Menschen, denket dran,
ach! gedenket,
was Gott hat für euch getan.

Waiting...

3.

Nun, so lang in dieser Zeit
ich auf Erden werde leben,
soll dein Tod, dein Schmerz und Leib
stets für meinen Augen schweben.
Ich gedenke stets daran,
ich gedenke,
was du hast für mich getan.

Waiting...

Komentarze

Komentarz Walter F. Bischof

Besetzung: Continuo
Entstehungszeit: 1736
Bemerkungen: Schemelli Gesangbuch Nr. 292, NBA Nr. 21

Komentarze użytkowników