BWV 425 - Was willst du dich, o meine Seele, kränken?

– Jan Sebastian Bach

Dostępne wersje: Treść w języku oryginału., Filip Adam Zieliński
Tagi
Dostępne nagrania:

Treść w języku oryginału.

Filip Adam Zieliński

BWV 425

Was willst du dich, o meine Seele, kränken?

Waiting...

Waiting...

2.

Was willst du dich, o meine Seele, kränken?
Meinst du, dass Gott nicht kann an dich gedenken?
Er weiss gar wohl, wann er dir helfen soll;
Denn er ist selbst der Gnad' und Güte voll.
Halt ihm nur stille;
Es gehet so sein Wille.
Wie kann er dich doch lassen in den Banden.
Du bist ja seine Braut.
Wer hofft in Gott und dem vertraut,
Wird nimmermehr zu Schanden.

Waiting...
Waiting...

Komentarze

Komentarz Walter F. Bischof

Besetzung: Coro: S A T B
Text: Gottfried Volpelius 1682
Bemerkungen: Choral Nr. 241 aus der Sammlung von J. P. Kirnberger und C. P. E. Bach

Komentarze użytkowników