BWV 328 - Herr Gott, dich loben wir

– Jan Sebastian Bach

Dostępne wersje: Treść w języku oryginału.
Tagi
Dostępne nagrania:

Treść w języku oryginału.

BWV 328

Herr Gott, dich loben wir

Waiting...

2.

Herr Gott, dich loben wir
Herr Gott, wir danken dir.
Dich, Gott Vater in Ewigkeit,
Ehret die Welt weit und breit.
All' Engel und all' Himmelsheer,
Und was da dienet deiner Ehr',
Auch Cherubim und Seraphim
Auch singen immer mit hoher Stimm':
Heilig ist unser Gott!

Heilig ist unser Gott,
Der Herr Zebaoth!

Dein' göttlich Macht und Herrlichkeit
Geht über Himm'l und Erden weit.
Der heiligen zwölf Boten Zahl,
Und die lieben Propheten all',
Die theuren Märtrer allzumal
Loben dich, Herr, mit grossem Schall.

Du Kön'g der Ehren, Jesu Christ,
Gott Vaters ew'ger Sohn du bist,
Der Jungfrau Leib nicht hast verschmäht,
Zu erlösen das menschlich' Geschlecht,
Du hast dem Tod zerstört sein Macht
Und all' Christen zum Himmel bracht.

Lass uns im Himmel haben Theil
Mit den Heil'gen im ew'gen Heil!
Hilf deinem Volk, Herr Jesu Christ
Und segne was dein Erbtheil ist,
Wart' und pfleg' ihr' zu aller Zeit
Und heb' sie hoch in Ewigkeit.
Täglich, Herr Gott, wir loben dich
Und ehr'n dein'n Namen stetiglich.

Behüt' uns heut', o treuer Gott,
Vor aller Sünd und Missethat,
Sei gnädig uns, o Herre Gott,
Sei gnädig uns in aller Noth!
Zeig' uns deine Barmherzigkeit,
Wie unser Hoffnung zu dir steht.
Auf dich hoffen wir, lieber Herr,
In Schaden lass uns nimmermehr.
Amen!

Waiting...

Komentarze

Komentarz Walter F. Bischof

Besetzung: Coro: S A T B
Text: Joseph Klug Gesangbuch 1535
Bemerkungen: Choral Nr. 205 aus der Sammlung von J. P. Kirnberger und C. P. E. Bach

Komentarze użytkowników