BWV 267 - An Wasserflüssen Babylon

– Jan Sebastian Bach

Dostępne wersje: Treść w języku oryginału.
Tagi
Dostępne nagrania:

Treść w języku oryginału.

BWV 267

An Wasserflüssen Babylon

Waiting...

2.

An Wasserflüssen Babylon,
Da sassen wir mit Schmerzen,
Als wir gedachten an Zion,
Da weinten wir von Herzen.
Wir hingen auf mit schwerem Muth
Die Harfen und die Orgeln gut
An ihre Bäum' der Weiden,
Die drinnen sind in ihrem Land;
Da mussten wir viel Schmach und Schand'
Täglich von ihnen leiden.

Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Der Welt und ihrer Kinder;
Es geht und büsset in Geduld
Die Sünden aller Sünder.
Es geht dahin, wird matt und krank,
Ergibt sich auf die Würgebank,
Verzeiht sich aller Freuden;
Es nimmet an Schmach, Hohn und Spott,
Angst, Wunden, Striemen, Kreuz und Tod,
Und spricht: Ich will gern leiden.

Waiting...

Komentarze

Komentarz Walter F. Bischof

Besetzung: Coro: S A T B
Text: Wolfgang Dachstein 1525
Bemerkungen: Choral Nr. 5, 308 aus der Sammlung von J. P. Kirnberger und C. P. E. Bach

Komentarze użytkowników